Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 137
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 17. Jan 2020, 18:02

Liebe Leute

Richtig gelesen. Am Freitag, am 13. - Wenn das nur gut geht....
Also, am Dienstag habe ich mit Onkel Professor nochmals geplaudert. Ich musste ja noch meine Meinung abgeben, ob Abklärung oder nicht. Aufgrund meiner super-aktiven inkl. peinlichen Anfällen und nun wirklich viel ausprobierten Medis. - Die jetzigen in hohen Dosen, sagte ich zu.

Ich werde mich zu MRI und Intensiv-Monitoring anmelden. Das Monitoring würde wohl so in 6 - 8 Wochen stattfinden. Man würde mich telefonisch kontaktieren betr. Termin. Okay, keine 4 Std. später sah ich, dass mein Handy schon mehrmals geplärrt und ich nicht bemerkt hatte. Ich rief die unbekannte Nummer an.

Seit diesem Telefonat kenne ich meinen Monitoring-Termin. Die Bestätigung habe ich auch schon. Einen Zettel für die Kostengutsprache seitens KK muss ich noch ausfüllen. (Die KK muss noch das Okay geben, dass sie zahlen..., sonst wird alles abgeblasen...)

Ich freue mich riesig, habe ich doch kein Laptop. 1 Pyjama mit Knopfleiste. Lange Haare, die ich aber kurz schneiden lasse. Das vor 12 Jahren will ich nicht nochmal 8-) Lesebrille ist bereits bestellt, war gestern beim Optiker. Wird nicht gratis.
Für mein Tierchen muss ein Plätzchen gefunden werden.

Ich habe wirklich keine Angst. Eher ein mulmiges Gefühl, aber auch nur ein klein wenig.
Ich kriege nur die Kriese beim Gedanken an das Haare Waschen danach. :roll: Mit dem Kaufen von Aceton werde ich dieses mal keine 3 Monate zuwarten. :mrgreen:
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
susili
Beiträge: 18
Registriert: 28. Apr 2019, 20:46

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von susili » 17. Jan 2020, 18:13

alles liebe und gute für dich liebes amazönchen :-) du schaffst das ganz bestimmt :-)

herzliche grüße, susili
Benutzeravatar
Joy
Beiträge: 122
Registriert: 26. Apr 2019, 22:53

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Joy » 17. Jan 2020, 23:24

Hi Amazönchen,

du wirst ja wohl nicht abergläubisch sein, oder etwa doch? In Asien gilt Freitag der 13. als Glückstag. Such dir aus, in welche Richtung es laufen soll.😉

Kriegt man das Aceton bei euch nicht im KH? Ich hab immer was von denen bekommen für das haarige Problem danach.

Wünsche dir viel Glück, Erfolg und alles!🍀🐞🐷
lg Joy
Benutzeravatar
Meditester
Beiträge: 128
Registriert: 27. Apr 2019, 12:11

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Meditester » 18. Jan 2020, 11:48

Toll Amazoenchen!
Hoffentlich bringt der Aufenthalt ein gutes Ergebnis.
Und Freitag, wenn es ein 13. ist, brachte mir stets keine schlechten Ereignisse.
Meist war es ein prima Tag an dem auch die Epi sich nicht meldete.
Also positiv denkend an den Aufenthalt herangehen!
:!:
Meditester
Schluffi
Beiträge: 38
Registriert: 7. Mai 2019, 15:13

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Schluffi » 18. Jan 2020, 14:00

Hier wünscht der Schluffi viel Glück und positiv wird's sicherlich sein,da es ohne Monitoring keine neuen Erkenntnisse geben würde ;)
Somit wird's ein Schritt in die richtige Richtung sein!
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 137
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 18. Jan 2020, 18:56

Vor 12 Jahren habe ich kein Aceton für nach Hause erhalten. Den habe ich dann in der Apo gekauft. Die Elektroden wurden schon in der Klinik mit Aceton entfernt :D

Ich bin grad im Netz, einen brauchbaren Kurzhaarschnitt zu finden. Nicht einen, den man fönen muss oder Gel reintun. Oder gar Haar-Spray :ugeek:
Auch schon wegen meinem grünem Krächzer.

Nun ja, ich hoffe eigentlich auf einen Anfall, aber ich denke, da müssten die grad von einem Tag auf den anderen alle Medis rausnehmen. Ich weiss leider nicht, was bei mir anfallsfördernd wirkt. 5 Tage Schlafmangel...? Aber so was würde ich nicht hinbekommen.
Ich sehe mich nämlich schon um 10.00 bis 11.00 Uhr schlafen und 15.00 bis 16.00 Uhr und dann wieder von 22.00 bis 08.00 Uhr....

Es ist ja erst 13. März 2020 und ich bin nicht abergläubisch. Leider ein bisserl neutral, was Medis und so betrifft.
Aber ist noch laaaange Zeit bis dahin. Extra Laptop kaufen??? Kann man so was mieten? Aber verschiedene Sachen will ich jetzt schon abklären / organisieren.
Das Plätzli für das Krächzerli wär das Wichtigste.

Aber schon mal Merci für die lieben Wünsche. Ich weiss es zu schätzen. Wirklich.
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Schluffi
Beiträge: 38
Registriert: 7. Mai 2019, 15:13

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Schluffi » 19. Jan 2020, 08:28

Warum denn einen Laptop kaufen, wenn das wichtigste auch mit einem Smartphone zu erledigen ist?
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 98
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von TablettenJunky » 19. Jan 2020, 15:40

Hallo Amazönchen,
ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Glück. Das wird alles bestimmt.
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 137
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 19. Jan 2020, 19:58

Hi Schluffi
Ich könnte da den Beitrag für eine interne Zeitung endlich mal schreiben. Und von Hand wäre das super mühsam.
Und meine Briefmarkensammlung könnte ich einen Ordner mit Briefmarken ohne den über 100 Unterordner. Damit ich die Bögen alle auf einen Click .... habe. Und wenn ich mit Compi arbeite, werde ich schneller müde.

Am Lapi könnte ich - sofern Internet drauf eingerichtet, Argovia 80tes hören. Diese Musik berieselt super gut :mrgreen:
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Schluffi
Beiträge: 38
Registriert: 7. Mai 2019, 15:13

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Schluffi » 20. Jan 2020, 17:46

So schaut's natürlich anders aus und billige Laptops gibt's schon für 200 wenn's kein Hochleistungsgerät sein muss.
Darf auch erwähnen, das der Schluffi auf diesem Gebiet ein Laie ist 😁
Antworten

Zurück zu „Allgemeine Epileptologie“