Die Suche ergab 14 Treffer

von Amapola
9. Aug 2021, 14:13
Forum: "neue" Antiepileptika
Thema: Levetiracetam - Wechselwirkung mit Bluthochdruckmedikamenten?
Antworten: 3
Zugriffe: 868

Re: Levetiracetam - Wechselwirkung mit Bluthochdruckmedikamenten?

Hallo und danke für eure Antworten Ja, sieht so aus, als hätte ich das falsch verstanden. Bei den beiden Blutdrucksenkern kann es zu einem starken Blutdruckabfall kommen. Das gleiche gilt auch für Olmesartan und Hygroton. Die Olmesartan standen auch noch zur Auswahl. Ich werde meinen Hausarzt noch e...
von Amapola
8. Aug 2021, 18:11
Forum: "neue" Antiepileptika
Thema: Levetiracetam - Wechselwirkung mit Bluthochdruckmedikamenten?
Antworten: 3
Zugriffe: 868

Levetiracetam - Wechselwirkung mit Bluthochdruckmedikamenten?

Hallo und guten Tag, seit mehr als einem Jahr nehme ich Levetiracetam in einer Dosis von 2 mal 1000mg. Ich vertrage das Medikament sehr gut und bin seit dem anfallsfrei. Da ich auch unter Bluthochdruck leide, und entweder die verordneten Medikamente nicht mehr so wirken, wie sie sollen, oder ich sie...
von Amapola
9. Apr 2021, 11:13
Forum: Corona
Thema: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca
Antworten: 29
Zugriffe: 4534

Re: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca

Da geht es mir wie "Igel", am 22. Juni soll ich meine Zweitimpfung bekommen, da aber, zumindest zur Zeit noch bei uns im Saarland alle Astra-Impfungen ausgesetzt sind, weiß ich nicht, welches Vakzin dann gespritzt wird.
Ich lass mich überraschen;)
LG Amapola
von Amapola
8. Apr 2021, 11:29
Forum: Corona
Thema: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca
Antworten: 29
Zugriffe: 4534

Re: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca

Hallo zusammen, habe nun seit über einer Woche meine 1. Impfung intus. Das Einzige, was immer wieder nachgefragt wurde war, ob ich neben den 100mg ASS noch andere Blutverdünner zu mir nehme. Epilepsie und Bluthochdruck sind keine Gründe, die gegen eine Impfung sprechen. Ich wurde abends gegen 18 Uhr...
von Amapola
30. Mär 2021, 15:30
Forum: Corona
Thema: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca
Antworten: 29
Zugriffe: 4534

Re: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca

Vielen Dank für die Auskünfte. Ich werde in Kürze über meine Erfahrungen Bescheid geben.
LG Amapola
von Amapola
27. Mär 2021, 15:46
Forum: Corona
Thema: Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca
Antworten: 29
Zugriffe: 4534

Epilepsie und Impfung mit AstraZeneca

Hallo, ich bin über 70 und in wenigen Tagen steht meine Corona-Erstimpfung an. Mir wurde bei der Terminvergabe mitgeteilt, dass ich mit AstraZeneca geimpft werden soll. Weiß jemand, ob es bei Epileptikern zu Problemen nach der Impfung mit AstraZeneca gekommen ist? Ich könnte mir gut vorstellen, dass...
von Amapola
25. Feb 2020, 16:46
Forum: Allgemeine Epileptologie
Thema: Vom Anfang bis heute
Antworten: 17
Zugriffe: 3511

Re: Vom Anfang bis heute

Danke Amazoenchen und TablettenJunky für eure Antworten, was diesen Chip angeht, müsste ich mal nachfragen, was genau damit gemeint war, denn als mir der HA gesagt hatte, dass der unter der Schädeldecke implantiert wird, habe ich abgewunken und somit war das Thema beendet. VNS ist mir nun auch klar,...
von Amapola
23. Feb 2020, 11:12
Forum: Allgemeine Epileptologie
Thema: Vom Anfang bis heute
Antworten: 17
Zugriffe: 3511

Re: Vom Anfang bis heute

Hallo Joy, danke für dein Willkommen und deine Antwort. Auf den Tipp mit dem Schlafapnoe-Forum hätte ich ja auch selbst kommen können. Dabei war ich schon mal vor vielen Jahren, als das mit der Apnoe bei mir losging, kurze Zeit in einem solchen Forum. Aber man kann es ja mal wieder versuchen. Was de...
von Amapola
21. Feb 2020, 19:08
Forum: Allgemeine Epileptologie
Thema: Vom Anfang bis heute
Antworten: 17
Zugriffe: 3511

Re: Vom Anfang bis heute

Ich werde versuchen, innerhalb der nächsten 4 Wochen einen Termin bei der Schlaflaborärztin zu bekommen und dabei auch dieses Thema ansprechen. Parallel dazu ist es wohl richtig, wie du erwähnst, mit einem Dermatologen darüber zu reden. Entweder gibt es Masken, die mit einem weniger aggressiven Sili...
von Amapola
20. Feb 2020, 19:51
Forum: Allgemeine Epileptologie
Thema: Vom Anfang bis heute
Antworten: 17
Zugriffe: 3511

Re: Vom Anfang bis heute

Hallo Amazoenchen, danke für deine Antwort. Die Sache mit der Schlafapnoe scheint mir auch zumindest diskutabel. Meine Neurologin weiß Bescheid darüber, ist aber bisher zumindest, nicht näher darauf eingegangen. Ins Schlaflabor gehe ich schon seit Jahren einmal pro Jahr für eine Nacht. Die dortige Ä...

Zur erweiterten Suche