Die Suche ergab 486 Treffer

von Amazoenchen
13. Apr 2024, 19:43
Forum: Hirnschrittmacher/Tiefenhirnstimulation (THS)
Thema: EASEE® bei pharmakoresistenter Epilepsie
Antworten: 8
Zugriffe: 2012

Re: EASEE® bei pharmakoresistenter Epilepsie

Ja, von so Sachen habe ich auch schon gehört. Problem: Man muss den Anfalls-Ursprung kennen.
Ich gehe im Juni an ein Fachsymposium. Da ist evtl. Herr Schulze-Bonhage anwesend. Kann ihn ja ankicken, was die bei solchen Patiententen machen.
von Amazoenchen
13. Apr 2024, 19:22
Forum: Pharmakotherapie
Thema: Frisium als Dauermedikation
Antworten: 7
Zugriffe: 203

Re: Frisium als Dauermedikation

Perepanel? - Keine Wirkung, keine Nebenwirkungen. Bloss 1 Jahr Zeit vertrödelt. Vimpat? - Keine Wirkung, keine Nebenwirkungen. Ebenfalls 3/4 Jahr im Eimer. Aber da setzte ich Druck auf, dass das Zeug in schnellstmöglichem Tempo ausgeschlichen wurde. Ontozry bei 400 mg Volltreffer, ich bin aber einfa...
von Amazoenchen
5. Apr 2024, 20:01
Forum: Allgemeine Epileptologie
Thema: Anfälle nicht vergessen - Tipps, Tricks, Technik,...?
Antworten: 5
Zugriffe: 164

Re: Anfälle nicht vergessen - Tipps, Tricks, Technik,...?

Elektroden implantieren und Dauer-EEG. Das gibt es schon lange in den USA. In Europa, resp. in Deutschland kommt das 1-Elektroden-Langzeit-EEG. Da würde es sich zeigen, wie genau unsere Anfallskalender auch wirklich sind :)
von Amazoenchen
5. Apr 2024, 19:52
Forum: Pharmakotherapie
Thema: Frisium als Dauermedikation
Antworten: 7
Zugriffe: 203

Re: Frisium als Dauermedikation

Kamasutra, Du hast den Medi-Horizont ja auch schon recht abgegrast. Was ist mit Ontozry? - Ich finde es sehr lecker. Bin damit (mit Zonegran und Briviact - alles in sgn. Höchstdosis) anfallsfrei. Oder so gut wie.
von Amazoenchen
1. Apr 2024, 18:27
Forum: Allgemeine Epileptologie
Thema: Anfälle nicht vergessen - Tipps, Tricks, Technik,...?
Antworten: 5
Zugriffe: 164

Re: Anfälle nicht vergessen - Tipps, Tricks, Technik,...?

Hallo Veelleicht eine Story am Rande. Ich habe auch fokale Anfälle mit Bewusstseinstörungen und oft postiktalen prolongierten Phasen bis zu 1 Std. Soll heissen: Der Anfall geht ganz normal 1 - 3 Minuten. (iktale Phase). Und dann kommt logischerweise die postiktale Phase, die bei mir extrem lange dau...
von Amazoenchen
1. Apr 2024, 18:00
Forum: Pharmakotherapie
Thema: Frisium als Dauermedikation
Antworten: 7
Zugriffe: 203

Re: Frisium als Dauermedikation

Ich habe das Urbanyl (= Frisium) immer bei Medikamentenumstellungen gehabt. - Ich nehme es zu Hause auch als "Notfallmedi". Es ist in der Schweiz neben Rivotril (Clonazepam) die einzigen für Dauermedikation zugelassene Benzodiazepine. Ja, es KANN abhänging machen. Frisium wie auch Rivotril...
von Amazoenchen
23. Mär 2024, 22:26
Forum: Informationen
Thema: Lieferengpässe bei Arzneimitteln müssen auf die Agenda
Antworten: 5
Zugriffe: 146

Re: Lieferengpässe bei Arzneimitteln müssen auf die Agenda

Anstatt Lorazepam (Temesta) habe ich nun Loramed erhalten. Das sind normale Filmtabletten. Und ich msss diese im Vorfeld halbieren. Es geht so oder so mind. 20 Minuten, bis das Zeugs wirkt. Auch beim Temeste expidet, das eine Schmelztablette ist, da auch die über den Darm aufgenommen wird. Ich habe ...
von Amazoenchen
28. Jan 2024, 21:26
Forum: Informationen
Thema: Für Schweizer User: Ab sofort 40% Selbstbehalt bei Orginalpräparaten
Antworten: 2
Zugriffe: 139

Re: Für Schweizer User: Ab sofort 40% Selbstbehalt bei Orginalpräparaten

Es steht SL : normaler Selbstbehalt 10% oder
SL : erhöhter Selbstbehalt 40%

(Es muss natürlich ein Generikum vorhanden sein, wie z.B- Lyrica und Pregabalin)
von Amazoenchen
20. Jan 2024, 20:32
Forum: Informationen
Thema: Für Schweizer User: Ab sofort 40% Selbstbehalt bei Orginalpräparaten
Antworten: 2
Zugriffe: 139

Für Schweizer User: Ab sofort 40% Selbstbehalt bei Orginalpräparaten

ERHÖHUNG SELBSTBEHALT Versicherte zahlen neu einen Selbstbehalt von 40% auf Originalpräparate , wenn ein kostengünstigeres Generikum zur Verfügung steht. Sprechen medizinische Gründe gegen die Abgabe des günstigeren Generikums, kann gemäss BAG weiterhin ein teureres Originalpräparat ohne erhöhten Se...
von Amazoenchen
26. Dez 2023, 18:39
Forum: Informationen
Thema: FDA warnt vor tödlichen Reaktionen auf Levetiracetam und Clobazam
Antworten: 8
Zugriffe: 160

Re: FDA warnt vor tödlichen Reaktionen auf Levetiracetam und Clobazam

Ich habe jetzt Briviact, habe fast 1 Jahr Lang Clobazam daneben genommen. Ich glaube, ich lese den Beipackzettel nochmals. Überempfindlich bin ich nicht. Wenn die sämtliche Wenn und Abers ausschiessen wollten / müssten, wäre der Beipackzettel unendlich lange und neue Patienten wären noch mehr veräng...

Zur erweiterten Suche