Ole - Forumsregeln, Netiquette und Knigge

Antworten
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 415
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Ole - Forumsregeln, Netiquette und Knigge

Beitrag von Amazoenchen » 7. Mai 2021, 16:42

Die Moderatoren durften von Ole schon einige Beleidigungen / Beschimpfungen einstecken.

Wir Moderatoren finden das Schreiben, welches Ole per PN geschickt hat, nicht in Ordnung.
Die Forumsregeln wurden von Kolibri gemacht. Ebenfalls Netiquette und Knigge. (Geändert wurde daran nie etwas.)
Sie waren bereits vorhanden, bevor sich Ole im Januar 2020 anmeldete.

Teil-Auszug vom Schreiben 4.5.2021 von Ole
Unter den euch vorgegebenen Regeln bin ich nicht mehr bereit, auch nur einen Beitrag zu verfassen. Weil es mich zu sehr einschränkt. Ich bin in vielen Foren tätig und meine Texte werden mit Kusshand genommen. Auch bei Cornelia im Hufnagel-Forum habe ich nie Probleme gehabt.

Ein Forum lebt von persönlichen Geschichten und nicht von Texten voller Rechtschreib- und Interpunktionsfehler. Das wird dem Besucher langweilig und er bricht bereits während des Lesens ab. Nicht umsonst haben die der deutschen Sprache besseren Mitglieder ihre eigenen Gruppen bei Facebook und in anderen sozialen Medien gegründet.


Wir sind der Ansicht, dass wir Ole mit der Veröffentlichung dieses kleinen Teils seines Schreibens nicht verletzen.

Hufnagel - Cornelia - Hermann - Yossarian - keine Probleme ?
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 279
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Ole - Forumsregeln, Netiquette und Knigge

Beitrag von TablettenJunky » 8. Mai 2021, 14:34

Noch dazu möchte ich erwähnen, das Beleidigungen hier nicht willkommen sind und vor allem nicht als ganzer Thread.
Für die sich bisher auch immer noch nicht entschuldigt wurde.

Ich kann nicht auf der einen Seite die Moderatoren beleidigen, dies hier veröffentlichen und dann meckern das von sich verfasste Threads gelöscht wurden von mir. (Quellenangabe fehlen, Persönliche Daten genannt usw)
Wenn ich zitiere aus einem Buch wäre es schon schlau auch die Quelle zu nennen, jeder will ja wissen ob die Quellen sicher und seriös sind.
Ebenfalls kann ich mich nicht mit meinem GDB und andren Dingen rausreden oder dem alter.
Grad wenn ich älter bin mich aber im Internet, in Foren bestens auskenne kann es nicht so schlimm sein, dazu noch mit diversen Usernamen poste.
So verwirre ich die User nur die dann denken es würden 2 Personen posten.
Antworten

Zurück zu „Wichtige Mitteilungen“