Corona - Impfen?

Impfunge gegen Corona (freiwillig), Ja oder Nein

Umfrage endete am 28. Dez 2020, 19:34

Ja
0
Keine Stimmen
Ja, ich will mich und andere schützen
6
50%
Ja, auch wenn ich weiss, dass es keinen 100%-Schutz ist
3
25%
Nein
1
8%
Nein, ich bin grundsätzlich gegen Impfungen
0
Keine Stimmen
Nein, habe Angst vor Nebenwirkungen
2
17%
Nein, ist mir allg. zu gefährlich
0
Keine Stimmen
Nein, nützt ja eh nichts
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 12
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 232
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von TablettenJunky » 20. Dez 2020, 20:33

Also ob das mit dem impfen so klappt? Wer weiß es, siehe Großbritannien, das Virus mutiert dort schon. Der Impfstoff bringt dort also auch nix mehr.
Benutzeravatar
Igel
Beiträge: 15
Registriert: 18. Nov 2020, 13:49

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von Igel » 21. Dez 2020, 03:32

TablettenJunky hat geschrieben: 20. Dez 2020, 20:33 Also ob das mit dem impfen so klappt? Wer weiß es, siehe Großbritannien, das Virus mutiert dort schon. Der Impfstoff bringt dort also auch nix mehr.
Wer sagt das denn? Soweit ich das bisher gelesen habe, ist die Stelle, an der der Impfstoff "andocken" soll, NICHT von der Mutation betroffen. Also erstmal ganz ruhig bleiben, ok? ;)

Ansonsten hoffe ich aber auch, dass die Mutation noch nicht bei uns angekommen ist. Wobei - die Bilder, die ich heute von Flughäfen - sowohl England als auch D gesehen habe... :roll:
Epilepsie diagnostiziert im September 2019 nach Grand Mal. Kleinere Anfälle hatte ich schon viel länger, diese wurden jedoch immer als psychisch und stressbedingt abgetan.
Behandlung derzeit: Levetiracetam 1500 - 0 - 2000 - 0
Noch nicht anfallsfrei, aber seit Jan 2020 kein Grand Mal mehr
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 264
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von aggi61 » 21. Dez 2020, 07:55

Wer sagt das denn? Soweit ich das bisher gelesen habe, ist die Stelle, an der der Impfstoff "andocken" soll, NICHT von der Mutation betroffen.
Genau so! Die Spikes sind die gleichen bzw. es sind genügend Spikes da, damit der Impfstoff andocken kann.
Ansonsten hoffe ich aber auch, dass die Mutation noch nicht bei uns angekommen ist. Wobei - die Bilder, die ich heute von Flughäfen - sowohl England als auch D gesehen habe
Wissenschaft hinkt den Tatsachen hinterher. Leider! Das mutierte Virus wurde auch schon in Italien gesichtet. Macht halt auch Urlaub. Mal ehrlich: Wer will schon in GB bleiben, wenn der Brexit kommt :roll:
LG aggi
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 232
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von TablettenJunky » 21. Dez 2020, 09:42

Laut tageschau.de kommt der Impfstoff jetzt schon verspätet und es gibt die ersten Todesopfer nach bekommen des Stoffes. Sieht man ja in den einen oder anderen Videos im Netz.

Wissenschaftler Drosten und auch andere gehen schon davon aus das die Mutation bzw das geänderte Virus hier angekommen ist.

Und mal ganz ehrlich, wenn es in Italien ist, wie lang braucht es noch bis zu uns? Über Fernverkehr (LKWs etc.) schneller als du denkst. Das man sich noch nicht einer Meinung ist, ist ja nix neues :lol:

https://www.sueddeutsche.de/politik/cor ... -1.5154243
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 264
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von aggi61 » 22. Dez 2020, 08:34

... und es gibt die ersten Todesopfer nach bekommen des Stoffes.
Meine Güte! Guck dir doch BITTE nicht solche Horrorvideos an. Wer weiß denn, wer die eingestellt hat und aus welcher Schwurbelecke die kommen :roll:

Solche Videos kennen die Japaner schon von der HPV-Impfung und die Impfgegner haben damit gewonnen!

https://www.spektrum.de/news/impfgegner ... en/1635488
Wenn / falls es wirkliche Probleme geben sollte, dann höre dir den Podcast von Dr. Drosten an. Der informiert sachlich und verständlich - und wirklich neutral.

Im Moment hoffen wir wirklich alle, dass der Impfstoff für das mut. Virus greift, auch wenn es so aussieht, als ob es vor allem für Kinder sehr viel ansteckender sein soll ...
LG aggi
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 232
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von TablettenJunky » 22. Dez 2020, 14:45

Videos gibt es dazu gar nicht. :)
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 264
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von aggi61 » 23. Dez 2020, 07:50

Es gibt aber Videos, bei denen eine Krankenpflegerin nach verabreichen der Injektion zusammen gebrochen ist. Das wird ausgeschlachtet ohne Ende.

Ich hab selber die Instagram-Seite gesehen mit Bildern von ihr: RIP - und ihr Name. Sorry, da wird mir schlecht! Die Frau lebt, der geht es gut und die arbeitet wieder.
Bis zu Videos ist es da nicht mehr weit ...
LG aggi
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 232
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von TablettenJunky » 23. Dez 2020, 10:00

Ja das kenn ich, aber über die Frau weiß man ja nix. Sie ist zwar gestorben aber wer weiß welche Erkrankungen usw. Sie evtl hatte.
Das Video ist aber auch schon alt wenn man es so betrachtet ;)

Naja, jetzt ist erst einmal Weihnachten, auch wenn ich nicht so der Weihnachtsfreak bin aber es lenkt ab und was am besten ist man hat FREI :P :P
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 333
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von Amazoenchen » 23. Dez 2020, 17:57

So, bei uns geht es mit dem Impfen schon los. Der Chef vom kantonsärztlichen Dienst hat zwar gross gemahnt und gesagt, es gäbe Stress unter den Kantonen (wer nun der schnellere oder so ist).

Die Kriterien sind schon festgelegt, wer zuerst die Pieks kriegt. - Sobald Nachschub kommt. - Himmel, die Impfzentren stehen noch nicht... Die Schweiz ist so was von überrumpelt, dass swissmedic das Zeug schon zulässt. Und dass auf ein mal die Kantone sich beeilen. Das ist ja eher nie der Fall.
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 264
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: Corona - Impfen?

Beitrag von aggi61 » 24. Dez 2020, 09:02

Himmel, die Impfzentren stehen noch nicht
Bei uns stehen die Impfzentren, aber!!! - die EMA hat sich dermaßen Zeit gelassen, den Impfstoff zuzulassen, dass die das Zeug anderweitig vertickt haben.
Nu kommt nicht genug bei uns an.
Die wollen auch Geld machen und produzieren nicht genug nach. Könnte man zwar beschleunigen, wenn man Gelder nach schiebt, aber ... dann fördert man natürlich deren Geldgier. Wer will das schon. Ist natürlich zu Lasten derer, die an Corona sterben ...
LG aggi
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gedanken zu Corona
    von Meditester » » in Sonstiges
    1 Antworten
    257 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Meditester
  • Corona - FFP2 - Masken
    von Amazoenchen » » in Sonstiges
    15 Antworten
    139 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amazoenchen
  • CORONA und eure Erfahrungen / Änderungen im Leben
    von TablettenJunky » » in Sonstiges
    153 Antworten
    5659 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aggi61

Zurück zu „Sonstiges“