CORONA und eure Erfahrungen / Änderungen im Leben

Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 178
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: CORONA und eure Erfahrungen / Änderungen im Leben

Beitrag von aggi61 » 25. Aug 2020, 07:57

Ich reg' mich ab so Leute nur noch auf.
Wenn ich Menschen treffe, die sich unvernünftig verhalten, dann rede ich meistens mit meinem Mann darüber - meistens recht laut ... damit diejenigen das auch schön mitbekommen ;)
Also denkt mal an euren Blutdruck (wenn ihr euch so aufregt) !
Mir schlägt das eher auf den Magen - ich hab seit Tagen echt wieder ne Gastritis :cry:
Leider gibt es zu viele Leute, die noch immer keine Einsicht zeigen.
Bei uns muss im KH stets am Eingang "die Sicherheitskontrolle" durchlaufen werden.
Da wird geguckt ob eine Vorladung zur Sprechstunde bzw. Untersuchung vorliegt
und ob man die SMS erhalten hat in der auf die Sicherheit hingewiesen wird.
Toll!
Ich war im März zur Mammographie - und selbst da konnte man bei uns ins Krankenhaus noch ohne Probleme rein und raus spazieren ... :roll:
Zwischenzeitlich hatte sich das zwar geändert - vor Allem was die Besucher betraf, aber wenn du nen Termin hast: Du kannst rein, wie du lustig bist ...
LG aggi
Benutzeravatar
Meditester
Beiträge: 184
Registriert: 27. Apr 2019, 12:11

Re: CORONA und eure Erfahrungen / Änderungen im Leben

Beitrag von Meditester » 20. Sep 2020, 01:48

Hallo!
Passiert es euch auch das ihr immer öfter an die Zeit der Jugend oder an schöne Momente denkt?
Wühlt auch ihr positive Erlebnisse hervor, um diese derzeitige Situation zu bewältigen?
Verarbeiten, damit umgehen tut wohl Jeder anders.

Meditester
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 178
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: CORONA und eure Erfahrungen / Änderungen im Leben

Beitrag von aggi61 » 20. Sep 2020, 07:21

Moin
Passiert es euch auch das ihr immer öfter an die Zeit der Jugend oder an schöne Momente denkt?
Eher nicht. Die Erinnerungen aus der Zeit sind mir großteils verloren gegangen - keine Ahnung warum.

Ich wundere mich oft, wenn mein Mann mir erzählt, mit welchen Mitschülern er in die Schule ging ... ich erinnere mich an keine mehr :roll:
Verarbeiten, damit umgehen tut wohl Jeder anders.
Sicher, aber für mich / uns hat sich eh nicht viel geändert.
Wir setzen die Masken auf, wenn wir einkaufen gehen - oder zum Arzt. Wir geben keinem mehr die Hand und halten Abstand.
Wenn wir bei unserem Kumpel sind, dann sitzen wir im Garten ...
LG aggi
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gedanken zu Corona
    von Meditester » » in Sonstiges
    0 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Meditester
  • Leben ohne Epilepsie - um jeden Preis
    von Amazoenchen » » in Informationen
    8 Antworten
    612 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joy
  • CBD Erfahrungen?
    von jalolo » » in Cannabis
    9 Antworten
    590 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kolibri

Zurück zu „Sonstiges“