Erfahrungen Umschulung / Fragen?

Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 204
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Erfahrungen Umschulung / Fragen?

Beitrag von TablettenJunky » 5. Jun 2019, 21:50

Hallo zusammen,

Nach einer 4-wöchigen Reha in Bethel die mir bestätigten das der Handel nichts mehr für mich ist.

Bald (in wenigen Wochen) werden ich endlich meine Umschulung erfolgreich abschließen.
Nach 27 anstrengenden Monaten habe ich eine Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement geschafft.

Die Umschulung war echt stressig, aber auch interessant und ich habe viel gelernt. Bereuen werde ich es auch nie. Leute habe ich viel gehen sehen da sie es nicht aushielten oder einfach keine Lust mehr hatten.

Mein Traum bestand darin, später in den öffentlichen Dienst zu kommen. (ggfs. Personalabteilung aber kein Muss nur Wunsch)

Mein betriebliches Praktikum machte ich beim DIMDI das Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information.
Das Praktikum war klasse und machte mir super Spaß.

Letztendlich bat man mir einen Jahresvertrag.  Zuerst im Bereich Prozessmanagement (was auch mein Praktikumsbestandteil war).

Jetzt rief man an und fragte mich ob ich eine voll in Personal eine andere Tätigkeit machen möchte. Die damalige Mitarbeiterin hat sich woanders beworben und die Tätigkeit muss gemacht werden. Ich werde als Personalsachbearbeiter eingestellt und kümmere mich um Urlaub, Krankheit, allgem. Arbeitszeit wie Ü-Std. oder Minus-Std.

27 Monate eine Zeit die sehr schnell an mir vorbei flog. Die Entscheidung eine Umschulung zu machen, war meine beste Entscheidung und hoffe das jetzt mal was für mich neues beginnt.

Noch knapp 3 Wochen und alles ist endlich vorbei. Durchfallen kann ich aber nicht mehr da ich meine schriftliche Prüfung bestanden habe.

Grüße

TavlettenJunky
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 361
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: meine Umschulung

Beitrag von Kolibri » 5. Jun 2019, 22:52

Hallo TJ,

Deine gepflegte Ausdrucksweise ist sehr bemerkenswert geworden. Wenn durch die Ausbildung die teilweise Aggressivität verschwunden ist, ist das CBD gar nicht "schuld". Jetzt musst Du selbst entscheiden, was Dich umgewandelt hat. :-)
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Joy
Beiträge: 157
Registriert: 26. Apr 2019, 22:53

Re: meine Umschulung

Beitrag von Joy » 6. Jun 2019, 01:12

Hi TJ,

das klingt alles sehr gut. Wunsche dir viel Erfolg mit der Stelle!
lg Joy
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 204
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: meine Umschulung

Beitrag von TablettenJunky » 6. Jun 2019, 06:39

Kolibri hat geschrieben: 5. Jun 2019, 22:52 Hallo TJ,

Deine gepflegte Ausdrucksweise ist sehr bemerkenswert geworden. Wenn durch die Ausbildung die teilweise Aggressivität verschwunden ist, ist das CBD gar nicht "schuld". Jetzt musst Du selbst entscheiden, was Dich umgewandelt hat. :-)
Gepflegte Ausdrucksweise? Ok, wenn ich mich vorher nicht so Ausgedrückt dann tut mir das sehr leid, das war keine Absicht.
Vielleicht weil ich den Beitrag nicht hier schrieb, sondern ich schrieb den in WORD und kopierte ihn dann hier rein. Schriftlich muss ich ja demnächst mich mehr beschäftigen als früher :) Eigentlich nur, da kein Kundenverkehr herrscht.

In welcher Hinsicht denn?
CBD, muss ich sagen ist mittlerweile nicht mehr das was ich mal gehofft habe. Das Zeug wirkt meiner Ansicht nach ehr nicht. Ich nehme es noch vermutlich bis Ende des Jahres, danach aber (stand jetzt) nicht mehr.
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 204
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: meine Umschulung

Beitrag von TablettenJunky » 6. Jun 2019, 06:40

Joy hat geschrieben: 6. Jun 2019, 01:12 Hi TJ,

das klingt alles sehr gut. Wunsche dir viel Erfolg mit der Stelle!
Vielen Dank Joy, ich hoffe es und werde berichten.

Mal sehen welche interessanten Medizinischen Studien die da alles so machen.
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 220
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: meine Umschulung

Beitrag von aggi61 » 6. Jun 2019, 07:25

Ich freue mich sehr, dass es bei dir mit der Umschulung geklappt hat und auch, dass du schon ne Stelle hast :)

Alles Gute für dich im neuen Job!
LG aggi
Schluffi
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2019, 15:13

Re: meine Umschulung

Beitrag von Schluffi » 6. Jun 2019, 16:46

Gratulation und viel Spaß beim beschreiten neuer Wege,welche es sicherlich reichlich geben wird ;)
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 281
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: meine Umschulung

Beitrag von Amazoenchen » 6. Jun 2019, 18:53

Hi TJ

Cool, Congratulation.
Dann ist es nicht mehr allzustressig, wenn Du einen kleinen Aussetzer hast. Das war vorher Face-to-Face im Verkauf schon anstrengend.

Du hast den Vorteil, dass Du das alles aus erster Hand kennst, mit diesen nervigen Kunden, die alles sehen wollen und dann doch nichts kaufen. - Ich wünsche Dir auf diesem Wege viel Freude bei Deinem neuem Job im Büro. Aber pass bitte auf Dich auf, wenn da zu viel Stress in Kombi mit Überstunden angesagt sind.
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 361
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: meine Umschulung

Beitrag von Kolibri » 6. Jun 2019, 21:48

Gepflegte Ausdrucksweise? Ok, wenn ich mich vorher nicht so Ausgedrückt dann tut mir das sehr leid, das war keine Absicht.
Nachdem Du Dich im anderen Forum wieder angemeldet hast, hast Du ja schon CBD genommen und warst einfach anders, ruhiger. Einfach typisch ohne Levetiracetam. Dass dazwischen eine Schulung lief, wusste ich nicht oder habe ich nich wahrgenommen. Wobei gepflegt ausdrücken nichts mit Druckfehler zu tun hat. ;-) Nimm das Lob doch an. :)
LG, Kolibri
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 204
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: meine Umschulung

Beitrag von TablettenJunky » 6. Jun 2019, 22:01

Vielen Dank aggi, Schluffi und Amazoenchen, ich hoffe es wir so wie im Praktikum.
Leider weiß ich das es enormen Personalmangel gibt und nicht Zuviel liegen geblieben ist noch dazu eine vernünftige Einarbeitung statt findet.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • CBD Erfahrungen?
    von jalolo » » in Cannabis
    9 Antworten
    840 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kolibri
  • Erfahrungen Cenobamat
    von Trappi » » in "neue" Antiepileptika
    45 Antworten
    712 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trappi
  • CORONA und eure Erfahrungen / Änderungen im Leben
    von TablettenJunky » » in Sonstiges
    113 Antworten
    4758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aggi61
  • von Mona: mit Zonegran ein Zombie - eure Erfahrungen?
    von Amazoenchen » » in "neue" Antiepileptika
    2 Antworten
    28 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amazoenchen

Zurück zu „Ausbildung und Arbeit“