Meine Erfahrung mit CBD / Cannabidiol

Antworten
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 251
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Meine Erfahrung mit CBD / Cannabidiol

Beitrag von TablettenJunky » 12. Feb 2021, 18:49

Wie ich hier ja schon schrieb nehm ich das CBD schon länger. Ich hatte es eine Weile und war irgendwie der Meinung das es mir zwar eine Entspannenden Wirkung bringt aber keine Anfallsfreiheit.
Ich hatte dann mal gut 8 Wochen Anfallsfreiheit, wusste aber ja nicht bzw kann es nicht nachweisen, das mir das CBD dazu geholfen / beigetragen hat.

Ich kam dann auf den Gedanken nachdem die Kapseln leer waren, keine weiteren zu nehmen. Selbstverständlich mit Absprache von Bonn.

Dann kam ein paar Wochen später der große Knall und die Anfälle kamen wieder und auch sehr lange. Ob es nun das CBD ist vermute ich nur, da meine andere Medikamention unverändert ist.

So werde ich es wieder eindosieren, was zum Glück sehr schnell geht und werde dann ja sehen ob es das CBD war.
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 345
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Meine Erfahrung mit CBD / Cannabidiol

Beitrag von Amazoenchen » 12. Feb 2021, 19:26

Hi TJ
Drücke Dir die Daumen, dass es das CBD war und Du bald wieder von den exzessiven Entladungen Deiner Neuronen Ruhe hast.
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Antworten

Zurück zu „Cannabis“