THC wird legal

Würdest du THC als Anfallslinderung ausprobieren?

Umfrage endete am 2. Jan 2022, 21:20

Ja
3
50%
Nein
2
33%
Ist mir zu gefährlich/Teuer
1
17%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6
Benutzeravatar
Meditester
Beiträge: 321
Registriert: 27. Apr 2019, 12:11

Re: THC wird legal

Beitrag von Meditester » 19. Mär 2022, 17:05

Hallo TJ !
Du kannst ja mal eine Umfrage starten
wer hier im Forum Wert auf die gendergerechte Schreibweise legt?

Meditester
Zitat Søren Kierkegaard:
"Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden"
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 501
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: THC wird legal

Beitrag von Amazoenchen » 19. Mär 2022, 19:31

Meditester
Ich bin nicht ganz drausgekommen, wie es hier TJ mit "gendergerecht" gemeint hat.
Es gibt Medikamente, bei denen man weiss, dass die bei Frauen ein wenig anders wirken, als bei Männern.

Ich persönlich würde das bei den AE nicht zwingend ausschliessen.
Ist ja so, dass in einer Studie nicht alle Körper mit exakt den gleichen Eigenschaften sind mit Ausnahme von Männlein und Weiblein und mit oder ohne Epi. Aber ansosnten quasi geklont.
So ist in einer Studie m.E. immer ein grosser Graubereich, wo's einfach nicht klar ist. Ist die NW reiner Zufall? Kams vom Medi? Oder Einbildung? Etc.
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 382
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: THC wird legal

Beitrag von aggi61 » 20. Mär 2022, 08:10

... dass die bei Frauen ein wenig anders wirken, als bei Männern.
Vor allem, wenn man weiß, dass Medikamente hauptsächlich an Männern und weniger an Frauen getestet werden.

https://www.quarks.de/gesundheit/medizi ... ligt-sind/

Btw: Bei Kindern - grade bei den ganz kleinen ist faktisch jedes Medikament ein off label use. Da wird gar nicht getestet sondern einfach runter gerechnet.
https://www.medmix.at/off-label-use-med ... reloaded=1
LG aggi
Antworten

Zurück zu „Cannabis“