Morgen wirds ernst (Neurotermin zum Glück)

Gesperrt
snowflake
Beiträge: 76
Registriert: 19. Jul 2020, 16:46

Morgen wirds ernst (Neurotermin zum Glück)

Beitrag von snowflake » 30. Mai 2021, 13:33

Hallo zusammen,

morgen ist es endlich soweit! Ich habe den Termin bei der Neuro (den Ersttermin, quasi das Kennenlernen).
Ich bin mega aufgeregt, aber auch froh, das ich nun die Gelegenheit habe, alles einmal vorzubringen. Ich denke es wird mich nicht nur erleichtern, sondern auch weiterbringen.

Gestern Abend hatte ich wieder (m)ein komisches Unruhegefühl (eine Art Ameisengefühl) im Brustkorb, ich fange dann auch immer "komisch zu Atmen an" (was ich nicht steuern kann), alles um mich herum wird "komisch".... ich hatte Sekunden danach dann die Situation, dass ich mich mit dem Kopf und den Augen nach rechts gedreht habe, dabei vor mich hinkaute und "sah" wie "alles Wellen schlug", sprich meine Tapete "wellenbewegungen machte" und alles um mich herum auch :shock:
Neulich reichte schon das Geräusch des Staubsaugers um diese unkontrollierten Kaubewegungen auszulösen...
Eine halbe Stunde vorher etwa hatte ich wieder starke Extrasystolen gehabt...vielleicht sind das doch Auren in dem Fall?

Was echt immer noch extrem eklig vom Gefühl her ist und bleibt ist diese Unruhe im Brustkorb... die überträgt sich dann auf den ganzen Körper, ich werde "hibbelig" und fange dann auch an komisch zu atmen, weiß nicht wohin mit mir (wenn Personen um mich sind, greife ich nach ihnen um "irgendwo halt zu finden").

Ich bin gespannt was die Ärztin morgen zu alledem sagt was ich erzähle bzw aufgeschrieben habe und was das EEG sagt (vielleicht hab ich ja Glück und es zeigt sich was).

Ich werde berichten!

Liebe Grüße und euch einen anfallsfreien Sonntag! :-)

Snowflake
susili
Beiträge: 37
Registriert: 28. Apr 2019, 20:46

Re: Morgen wirds ernst (Neurotermin zum Glück)

Beitrag von susili » 30. Mai 2021, 14:20

ich drücke dir für morgen alle verfügbaren daumen und schicke dir eine große portion kraft :)
snowflake
Beiträge: 76
Registriert: 19. Jul 2020, 16:46

Re: Morgen wirds ernst (Neurotermin zum Glück)

Beitrag von snowflake » 31. Mai 2021, 20:21

Danke dir fürs Daumen drücken! :)

Die Ärztin sagte, das meine Aussetzerartigen Anfälle die ich seit ca 2018 habe typisch Epi sind.

Die Episoden die ich seit dem Cannabis Spray habe mit Unruhe vorher, automatismen, “Gedankenschleifen“, Herzproblemen etc sagte sie das sei nichts Epileptisches, sondern psychogen.

Denn ich hätte ja keine kompletten totalen Erinnerungslücken, sprich ich kann auch wenn alles unnormaler wird “berichten“ das ich geschmatzt habe etc. Deswegen keine Epi.

Ich soll beim nächsten mal versuchen es zu unterbrechen gedanklich.
Bin echt gespannt ob es klappt.... denn ich kann während dessen eigentlich ja nicht klar denken...

Evtl soll ich wegen der Leberwerte auf Lamo umdosiert werden. Mal schauen.

Wer von euch hat es auch so ähnlich das er zwar noch da aber doch nicht ist...?
Gesperrt

Zurück zu „Allgemeine Epileptologie“