ständig Auren

Benutzeravatar
Flint
Beiträge: 44
Registriert: 19. Sep 2020, 21:34

Re: ständig Auren

Beitrag von Flint » 13. Jan 2021, 19:14

Hiho,
Ja Bethel in Bielefeld kann ich auch empfehlen da war ich zur Reha.
Ansonsten UKB ( Uni-Klink-Bonn ) die haben mich da am anfang auf dem Kopf Gestellt.
4 Monate wartezeit für ein Ambulates Gespräch und danach noch 3 Monate warten für 6 Tage Aufenthalt mit allen möglichen Test.
In Bonn wurde mir eine Medikamenten umstellung empfohlen - und nach 2 jahren in Bethel dann die genaue Dosis Ermittelt und eingestellt.
Für Bethel habe ich auch 4 monate gewartet.
Gruß Flint

Lamotrigin: 350 - 0 - 350 ---- Levetiracetam: 1500 - 0 - 1500
"Je Größer der Dachschaden, desto besser ist der Blick auf die Sterne" :lol: :lol: :lol:
Antworten

Zurück zu „Allgemeine Epileptologie“