Diese 6 Kombinationen von Medikamenten sollten Sie vermeiden – die Empfehlungen der DGIM

Antworten
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 556
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56
Antworten: 0

Diese 6 Kombinationen von Medikamenten sollten Sie vermeiden – die Empfehlungen der DGIM

Beitrag von Kolibri » 7. Feb 2023, 01:46

Medscape, 24.10.2022

Diese 6 Kombinationen von Medikamenten sollten Sie vermeiden – die Empfehlungen der DGIM

Im Rahmen der „Klug entscheiden“-Initiative der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) wurden neben den fachgebietsspezifischen Handlungsempfehlungen auch einige No-Gos bei Medikamentenkombinationen formuliert.

1. Eine Kombinationstherapie von Citalopram/Escitalopram und Makroliden soll nicht durchgeführt werden
2. ACE-Hemmer und Sartane sollen nicht miteinander oder mit Renin-Inhibitoren kombiniert werden
3. Unter einer Kombinationstherapie von Diuretika * und RAS-Blockern sollen NSAR nicht eingesetzt werden
4. Bestimmte Opioide sollen nicht mit Clarithromycin und anderen Hemmern von Cytochrom 3A4 kombiniert werden**
5. Rifampicin soll nicht gleichzeitig mit DOAK verabreicht werden

___
* Das Reserveantiepileptikum Azetacolamid ist ein Diuretikum
** betrifft auch das Benzo Midazolam

https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4911729
LG, Kolibri
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 442
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45
Antworten: 0

Re: Diese 6 Kombinationen von Medikamenten sollten Sie vermeiden – die Empfehlungen der DGIM

Beitrag von aggi61 » 7. Feb 2023, 07:42

Ich fürchte, dass das auch viele Ärztys nicht auf dem Plan haben.
LG aggi
Antworten

Zurück zu „Informationen“