Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

Antworten
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

Beitrag von Kolibri » 8. Jan 2023, 02:24

Bild der Wissenschaft, 20.12.2022

Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

(kann man sich auch vorlesen lassen)

Menschen mit Epilepsie haben oft Probleme mit dem Gedächtnis. Unter anderem fällt es ihnen schwer, Bekanntes von Unbekanntem zu unterscheiden. Mit Hilfe von Experimenten mit Mäusen haben Forscher nun aufgedeckt, welche Mechanismen möglicherweise dahinterstecken könnten. Demnach sind bei Epilepsie bestimmte Zellen im Gehirn zu leicht erregbar, sodass sie unspezifisch sowohl auf bekannte als auch auf unbekannte Reize reagieren. Im Mausmodell konnten die Forscher die Symptome bereits medikamentös lindern. Möglicherweise liefern die Erkenntnisse auch für menschliche Patienten neue Therapieansätze.

https://www.wissenschaft.de/gesundheit- ... -der-spur/
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 567
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

Beitrag von Amazoenchen » 12. Jan 2023, 17:16

Vielen Dank für den super-interessanten Artikel. Fühle mich irgendwie angesprochen. Und es wirft für mich gleichzeitig andere Fragen auf ;)
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Benutzeravatar
Flint
Beiträge: 63
Registriert: 19. Sep 2020, 21:34

Re: Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

Beitrag von Flint » 13. Jan 2023, 14:26

Huhu,
Ja das ist ein gutes Thema.
Dem kann ich nur beistimmen das da oben was nicht richtig läuft vor allem mit Kurzzeit gedächnis ( Zahlen & Namen )
Gruß Flint

Lamotrigin: 350 - 0 - 350 ---- Levetiracetam: 1500 - 0 - 1500
"Je Größer der Dachschaden, desto besser ist der Blick auf die Sterne" :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Meditester
Beiträge: 351
Registriert: 27. Apr 2019, 12:11

Re: Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

Beitrag von Meditester » 14. Jan 2023, 18:01

Hallo Flint!
Da kann ich dich beruhigen.
Was habe ich gestern im TV gesehen?
Wie heisst die Person, die mich gerade gegrüsst hat?
Welchen Bezug habe ich zu ihr? :?:

Hätte jede Person eine Nummer könnte ich es mir besser merken.
:)

Meditester
Zitat Søren Kierkegaard:
"Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden"
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: Gedächtnisproblemen bei Epilepsie auf der Spur

Beitrag von Kolibri » 15. Jan 2023, 22:34

Meditester hat geschrieben: 14. Jan 2023, 18:01 Hätte jede Person eine Nummer könnte ich es mir besser merken.
:)
Dann ist Arbeiterin im Arbeitsamt/Jobcenter Dein Ding. :lol:

Ich hatte in der Schule (also schon mit Epi) 1en und 2en in Mathe. Nach den 2 Herzstillständen 2018 habe ich massive Zahlen bzw. Rechenprobleme. Aber mein Handycap schon in der Schule: Fremdsprachen. Nach dem Motto: 10 Wörter gehen, ab dem 11. Wort vergess ich 1 der 10 in der Übersetzung. :roll: Frag mich eh, wie ich mit ner 3 die Kapitel jeweils abschnitt. Jetzt hätte ich sicher 5er und 6er. :D
LG, Kolibri
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Informationen“