Kein Topiramat in der Schwangerschaft

Antworten
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 556
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56
Antworten: 0

Kein Topiramat in der Schwangerschaft

Beitrag von Kolibri » 8. Dez 2023, 19:54

MEDscape, 4. September 2023

EMA: Kein Topiramat in der Schwangerschaft – Sicherheitsausschuss empfiehlt Ärzten zusätzliche Maßnahmen

Der Sicherheitsausschuss (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat weitere Empfehlungen zusammengestellt, um die Topiramat-Exposition ungeborener Kinder im Mutterleib zu verhindern [1].

Das Medikament wird mit einem erhöhten Risiko für neurologische Entwicklungsstörungen in Verbindung gebracht. Außerdem kann die Topiramat-Einnahme während der Schwangerschaft schwere Geburtsschäden verursachen.

...

Derzeit darf Topiramat nicht zur Vorbeugung von Migräne oder zur Kontrolle des Körpergewichts während der Schwangerschaft zur Anwendung kommen. Patientinnen, die schwanger werden könnten, ist eine wirksame Verhütungsmethode notwendig. Doch das reicht wohl nicht aus.

https://click.mail.medscape.com/?qs=a96 ... 19308f2ba9
LG, Kolibri
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Informationen“