Nach Erfolg bei Kindern enttäuscht Studie mit Erwachsenen – dennoch weniger Anfälle?

Antworten
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 556
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56
Antworten: 0

Nach Erfolg bei Kindern enttäuscht Studie mit Erwachsenen – dennoch weniger Anfälle?

Beitrag von Kolibri » 15. Feb 2023, 01:14

Medscape, 1. August 2022

Cannabidiol-Gel gegen fokale Epilepsie: Nach Erfolg bei Kindern enttäuscht Studie mit Erwachsenen – dennoch weniger Anfälle?

Cannabidiol (CBD) hat sich bei einigen speziellen Epilepsie-Syndromen bei Kindern als effektiv erwiesen. Der Versuch, dies auf die fokale Epilepsie – und damit die häufigste Epilepsieform bei Erwachsenen – zu übertragen, ist allerdings vorerst gescheitert. In der STAR-1-Studie war ein CBD-Gel nicht in der Lage, die Zahl der Krampfanfälle bei therapieresistenter Epilepsie zu reduzieren – bis die Patienten in die Verlängerung gingen.

https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4911432
LG, Kolibri
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Infos zur Pharmakotherapie“