Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 26. Jan 2020, 18:40

Hoi Schluffi

Ich habe meinen Computer-Bruder nach Leih-Lapis gefragt. Er hat höchstens 2nd-Hand Ware.
3 Jahre altes HP Eliteboook 840 G3,
Hat Kratzer auf dem Deckel. Sollte inkl. Windows 10, ohne Arbeit sein. Gemäss Internet war das Ding damals nicht mal gratis.

Er will dafür CHF 350.- Mein Kollege-Computer-Freak im Büro findet das einen fairen Deal. Mein Kollege kauft die Lizenz für Office auf ebay und wird es mir installieren. - Habe er auch schon gemacht. Und das mit Lizenzen auf ebay gekauft, das funkioniere schon.

Nächster Schritt: Ferienplätzli für Tierli suchen. Ich möchte den Haustürschlüssel einfach nicht aus der Hand geben.
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 1. Feb 2020, 19:10

Gestern ging es zum MRI.
Auf dem Wisch hiess, man bekäme Kopfhörer und Musik nach eigener Wahl. Und wag gab's?
Oropax.....

Im regionalen KH hat das Rumpeln beim MRI ganz anders getönt. Als ob ein Stein um mich kreisen würde. Und an der Röhrenrand kratzen würde.
Aber hier. Menno, das war kein Klopfen, wie es auf dem Wisch stand. Als ob mein Nachbar an Tür stehen würde und Alarm klingeln. Tuuu tuuu tuuuu tuuuu. Es gibt wirklich Türklingeln mit dem Ton.

Danach kam ein Tu-tu - tu-tu - tu-tu - - - tu-tu - tu-tu Es gab mal Festnetztelefone, die tönten ähnlich.
Dann schweifte ich mit den Gedanken ab. Bin wieder zu mir gekommen, hörte wieder so tiefe Laute, einer war, als ob ich eine Trommel eines klassischen Orchesters hören würde. Das hörte sich wirklich cool an :)

Und dann hörte ich die Dame, dass ich es fast geschafft habe. Kurzum, ich bin eingenickt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Es gab ein wenig Konrast-Mittel. Lecker, lecker. Irgendwo auf dem Wisch - ich habe einen mitgenommen, steht, wie das radioaktive Zeugs heisst.

Als ich dann gehen wollte, drückte mir die Dame eine Karte in die Hand: "Damit können sie sich einloggen" Äääähhhhh. - Auf dem Plastik-Kartchen steht mein Login-Name und mein Passwort. Dann kann ich meine Fötelis vom MRI bestaunen. Es braucht keine CD mehr. Zwar auch schade.

Gerne wüsste ich, ob die Daten noch in der Epi-Klinik nachbearbeitet werden. Das vor 12 Jahren wurde.

Soseli, ich schreibe von meinem Laptop auf meinen Oberschenkel. Angehängt am Internet an dem einen Böxli, das in meinem Wohnzimmer steht. Das hat noch einen Ausgang für ein Netzkabel frei.

Jetzt habe ich noch gelesen, meine Klamotten fürs Monitoring sollten Naturfasern sein. Die haben noch Wünsche. Bei mir sind meine Pyjamas und Lounge War alles Modal oder Baumwolle / Modal. Modal ist Buchenholz, das chemisch behandelt wurde. Und somit auch wieder auf ne Art Kunstfaser ist.

Am Montag werde ich die wohl wirklich anrufen. Und ich, Pullover, Pyjamas mit Reissverschluss oder Knöpfen. Ein Gräuel für mich. So was habe ich nicht, Nur die Loung wear aus Modal ist weit, weil überschnitten.... :?
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Schluffi
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2019, 15:13

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Schluffi » 3. Feb 2020, 17:30

Nabend

Hört sich doch alles recht Interessant an😉
Der Schluffi hat nur 1 mal ein Monitoring mitgemacht, welches ich selbst nach 2 Tagen abgebrochen habe da zu nervig war und gebracht hätte es auch nichts 😁
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 9. Feb 2020, 19:00

So, mein Papageien-Sitter hat aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.
Hier hat es in der Nähe einen Vogelpark, die haben auch einzel-Ferienplätze für Exoten. Aber die haben schon sehr schlecht über Personen wie mich geschrieben. Ich habe dann auf den Telefonbeantworter vom Federparadies geredet und ein paar Minuten per Whatsapp (gut, dass ich das Zeug installiert habe...) eine Adresse - zwar grad nicht um die Ecke, erhalten habe.

Mein Mäuslein fährt mit dem Taxi nach Zürich für vermutlich 9 Tage in Urlaub. Die Dame am Telefon hat so natürlich, froh, sympathisch getönt, dass ich einen Besuch für unnötig finde. Sie hat scheinbar ne Art Pension? Keine Ahnung. Aber bei ihr sind schon Papageien mit Miau im Repertoire gekommen. Und andere Papageien sind dann mit "Miau" im Vokabular nach Hause gegangen...

1 nettes Tanktop hat es noch gegeben. Wäsche aus Modal ist erlaubt. Einfach Zeug, das hyper-elektrisierend ist, sollte nicht getragen werden. Kopfhörer habe ich selbst einen. Handy braucht es ein neues. Beim alten ist mir was ausgestiegen, da würde mir das Ersatzteil 30% vom Neuwert kosten. Arbeit nicht eingerechnet. - Na ja.

Heute, echt geil, ich habe mein MRI am PC angeschaut. Echt mega. Ich auf auf das Portal des mri-roentgen.ch Zugriff. Da kann ich wie im Film sehen, wie da ein Schwamm gross und wieder klein wird. Und später mal in neongrün. Am Schluss noch ein par Eckdaten. Leider sind die alle in der Norm. Bis ein Thalamus. Aber der ist nur haarscharf neben der Norm.

Ich muss mir wirklich mal ne korrekt Liste machen, was mitnehmen... Ist zwar früh, aber lieber zu früh.
Worauf sollte ich nicht verzichten. (i.S. Klamotten. Ich werde zu 90% die Kiste 24 Std./Tag hüten dürfen 8-) )
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 165
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von TablettenJunky » 11. Feb 2020, 09:52

Wieso schreibt ein Vogelpark schlecht über Personen wie dich? Das bedeutet konkret? Beleidigen die dich?
Dann solltest du etwas dagegen unternehmen.
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 11. Feb 2020, 19:22

TJ, ganz einfach, weil mein Papagei keinen Partner hat.
Hier ist Paarhaltung bei allen Tieren Pflicht, gesetzlich. - Beim APS steht der Hinweis, dass ein Mensch kein Ersatz sein kein. Weil so gut wie keiner so viel Zeit aufwenden kann.

Aber weisst Du, ein Tier gibt man dort in den Urlaub, wo das Bauchgefühl des Besitzer meint:
Das ist der Platz. Und das ist bei der Dame in Zürich und anderen Papis, die im Urlaub sind.
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 11. Feb 2020, 19:27

Ach, der letzte Samstag und der heutige Nachmittag, das wären Tage für ein Monitoring gewesen.
Vor allem heute...

Am Samstag waren es nur einfach fokale Anfälle am Laufmeter, wie ich es schon lange nicht erlebt habe. 1 mg Lorazepam war wie eine Zuckerpille. Und mehr hatte ich nicht dabei.

Und heute gab es wieder ein tolles komplexes Anfälleli. Habe mich schön brav angezogen. Klar, war nur Jeans, Socken (1 fehlt nun), Schuhe, und Sportzeugs in die Tasche.

Na ja. Schade, schade.



T
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 165
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von TablettenJunky » 11. Feb 2020, 21:11

Lass Sie reden. Du machst das bestimmt richtig :P

Mir gings schon wieder beschie....
Da ich stark erkältet bin bekam ich nen Krampfanfall und diverse komplex-fokale wie auch fokale.
Habe mich jetzt mal Krankschreiben lassen um das ganze in Ruhe auskurieren zu können (hoffentlich).
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 12. Feb 2020, 14:53

Oh, das tut mir leid. Gleich das ganze Programm. Da darf ich ja echt gleich sehr zufrieden sein.
Grundsätzlich, resp. ich glaube es, ich bin nicht anfällig auf Krankheit - Anfall, oder Vollmond - Anfall.
Da habe ich noch kein Muster gesehen. Nicht mal bei Schlafmangel. Oder vergessenen Pillen. Echt, gar nichts.

Hast Du ein bestimmtes Muster, bei dem Du weisst, dass Du "hops" gehst?
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 242
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Yeah, Einrücken am Freitag, den 13...- vermutlich

Beitrag von Amazoenchen » 15. Feb 2020, 17:12

So, gestern war ich bei einer Coiffeuse. Vom gleichen Dorf. Aufgrund der Website von ihr habe ich mich für sie entschieden.
Da steht nur das Allerwichtigste und fertig.... Ihr Salon hat sie zu Hause in einem Bauernhaus.

Jetzt habe ich einen einfach Kurzhaarschnitt. Da ist kein Fönen nötig, oder fast kein. Und von Gel oder Haarspray ist nichts nötig. An der Stirn sehen die Haare ein wenig seltsam aus. Die legen sich nämlich nicht flach, dort hart es Wirbel. Papagei ist sehr zufrieden:
- Er verheddert sich nicht mehr mit den Füsschen in den langen Haaren
- Meine Ohren liegen frei und er erfreut sich, die Ohrläppchen zu bearbeiten 8-)
Gott sei Dank habe ich keine abstehende Ohren.
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Antworten

Zurück zu „Allgemeine Epileptologie“