Maskenpflicht

susili
Beiträge: 27
Registriert: 28. Apr 2019, 20:46

Maskenpflicht

Beitrag von susili » 30. Apr 2020, 20:34

so!! ich hab jetzt eine richtige medizinische maske (die mit grün vorn) und eine selbstgebastelte aus nem geschnittenen socken probiert....... beide male habe ich keine luft bekommen... UND ... ich hatte beide male sofort einen anfall!!! und kopfschmerzen ... das war das allerletzte mal... ich werde keine maske tragen!!! ... BASTA
susili
Beiträge: 27
Registriert: 28. Apr 2019, 20:46

Re: Maskenpflicht

Beitrag von susili » 30. Apr 2020, 21:37

ps1: ich habe zusätzlich noch eine stimmlippenlähmung, verursacht durch eine hirnaneurysma-clipping-op und krieg sowieso weniger luft..... und die zwei anfälle hatte ich heute... gerade habe ich gegen die kopfschmerzen novalgin genommen... mein arzt muß mir eine ausnahmebescheinigung erstellen, die ich immer mit mir führen muß und werde ..

ps2: ich hab grad die 116117 angerufen und gefragt... laut berliner gesetz brauche ich bei meinen vorerkrankungen keine maske trage und brauche auch kein attest... bingo... alles ist gut <3
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 168
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Maskenpflicht

Beitrag von TablettenJunky » 30. Apr 2020, 23:38

:D Du hast dir eine Maske aus deinen Socken genäht :D Ich würd ja jetzt noch was fragen wollen aber das verkneif ich mir ;)


Wenn du doch eh schlechter Luft bekommst, wie ist es dann mit Maske? Oder befreien lassen? Wann wurdest du denn operiert?


@all
Ich hoffe aber das ihr alles klar kommt zu dieser Zeit und wünsch euch alles Gute und bleibt Gesund.
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 182
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: Maskenpflicht

Beitrag von aggi61 » 1. Mai 2020, 07:34

@susili

Bleib gesund und pass auf dich auf! Vielleicht tut es auch ein Schal / Tuch, welches du (etwas lockerer) um Mund und Nase schlingen könntest?
Aber generell: Die Masken sollen ja eigentlich "nur" andere vor dir schützen - also so lang du gesund bist und genug Abstand hältst, genießt du Herdenschutz, wenn alle anderen sich schützen.

@Tj

Das mit dem Mundschutz aus Socken funktioniert super schnell - guckst du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=0o6RV0YpyHE
LG aggi
Schluffi
Beiträge: 56
Registriert: 7. Mai 2019, 15:13

Re: Maskenpflicht

Beitrag von Schluffi » 1. Mai 2020, 11:56

Ne Socke 🤔
Warum dann keinen Boxershort, oder für die Dame einen passenden Slip😁
Dann doch besser zur Apotheke und zum 😷 greifen!
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 243
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Maskenpflicht

Beitrag von Amazoenchen » 1. Mai 2020, 13:02

Danke für den Link, jetzt habe ich endlich den Video vom Bundesamt für Gesundheit gesehen, wie man die Hygienemaske korrekt montiert. Ich habe den Video schon die längste Zeit gesucht.

Sorry, aber so eine Quatsch, Hygienemaske aus Socken, habe ich echt noch nicht gesehen / gehört.
Man kann sicher besser atmen, vielleicht. Aber es bringt aber nun grad gar nichts für den, der gegenüber steht. Danke nein.
Ich habe mit der Coiffeuse problemlos quatschen können. Ich habe nichts von der Hygienemaske gespürt. Gestern draussen, da wars ein wenig doof, weil die Brille immer wieder anlief... Aber da muss ich was falsch gemacht haben. Bei anderen funktionierts.

Der Bau- und Gartenmarkt war so knutschvoll, die haben wahrscheinlich qm2-mässig reingelassen. Aber bei vielen Regalen stand ja keiner und bei anderen stand man Schlange...

Wenn man eine Person gegenüber hat, die sich regelmässiger räuspert, dann ist mit der Maske schon ein klein wenig Schutz. Und gerade wegen dem Ding greife ich mir weniger ins Gesicht!

Ich wäre über eine Hygienemasken-Pflicht in den öV sehr froh.
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Benutzeravatar
Joy
Beiträge: 149
Registriert: 26. Apr 2019, 22:53

Re: Maskenpflicht

Beitrag von Joy » 1. Mai 2020, 13:32

Hier hab ich nun einige Männer gesehen, die sich ein Geschirrtuch umgehängt haben. Einer hat sich nicht mal die Mühe gemacht, es zuzuschneiden.Das sah vielleicht aus... zum fremdschämen!

Ich selbst hab Masken aus der Apotheke und paar, die mir meine Schwester aus Stoff genäht hat. Durch Zufall habe ich im Keller noch eine 3er Packung FFP1 Masken entdeckt.

Aber ich kriege auch schlecht Luft darunter (hab leichtes Asthma) und hasse die Dinger. Jetzt geh ich weniger einkaufen...

Im Stern TV lief ein Beitrag, bei dem sie allerlei Masken zum Eigen-, und Fremdschutz getestet haben. Die haben so ziemlich alle recht erbärmlich abgeschnitten. Tuch und Schal max. 23 %, am besten ist noch die FFP3 Maske, die schützt zu 75 %. Aber es soll ja andere schützen, irgendwas wird es schon bringen.

Anfälle hatte ich die Woche drei, aber das liegt glaub ich eher daran, dass das Leben grad etwas ars... mässig unterwegs ist.

Bleibt alle gesund!🍀🐞🐷👍
lg Joy
Benutzeravatar
TablettenJunky
Moderator*in
Beiträge: 168
Registriert: 18. Apr 2019, 06:53

Re: Maskenpflicht

Beitrag von TablettenJunky » 1. Mai 2020, 16:22

@ Joy

Das die Masken alle schlecht abschneiden bzw die selbst gebasteltet, ist ja klar. Sie wurden aus dem Ärmel geschüttelt und werden akzeptiert, da Deutschland nicht Masken für alle hat. Sollen die uns dann vorschreiben was wir zu tragen haben? Das dürfen se gar nicht. Also heißt es, tragt was ihr wollt aber schützt euch und andere. Dazu weiß man ja noch zu wenig über das Virus.
Ich bin mal gespannt was im Herbst passiert, ob eine 2te Welle kommt. Sind die Lockerungen richtig?
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 182
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: Maskenpflicht

Beitrag von aggi61 » 2. Mai 2020, 07:34

Ich wäre über eine Hygienemasken-Pflicht in den öV sehr froh.
Gilt bei uns ... eigentlich überall ...
Hier hab ich nun einige Männer gesehen, die sich ein Geschirrtuch umgehängt haben. Einer hat sich nicht mal die Mühe gemacht, es zuzuschneiden.
Also ein Geschirrtuch würde ich mir auch nicht ums Gesicht hängen. Zur Not hätte ich noch einige alte Dreieckstücher aus alten Verbandskästen aus dem Auto - die haben ja auch ein Ablaufdatum und sollten (in der Regel) immer mal wieder ausgetauscht werden.
So eines würde ich dann halt nehmen ;)
Sind die Lockerungen richtig?
Gute Frage!
Ich persönlich halte sie für zu früh und Aussagen: Man muss dann halt dafür sorgen, dass die Personen, die vorgeschädigt sind, quasi einsperren wie die alten Menschen in die Altenheime ... das ist Nonsense!
Es gibt auch genug junge Menschen die Gesundheitsprobleme haben. Ich denke da grade an meinen Enkel (8 J.). Geboren mit Neurodermitis, schweren Allergien (die sind jetzt besser geworden), aber: Jetzt hat sich das ganze zu Asthma geändert ...
Oder die Krebspatienten - oder die Empfänger von Spenderorganen - oder andere, die eben chronisch krank sind.
Das dürften in Deutschland Millionen sein - mal abgesehen von den alten Menschen.

... und die alten Menschen leiden erheblich unter der Isolation!
LG aggi
Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 243
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: Maskenpflicht

Beitrag von Amazoenchen » 6. Mai 2020, 18:50

Hallo
Ich habe sehr gutes Video (seriös) gefunden, wo erklärt wird, ob Masken mehrmals getragen werden können. - Steht auch im Zeitungsbeitrag. Und dann hat es noch ein kurzes Video, was von den schicken 1-Minuten-selbst-Bastel-Stoffmasken zu halten ist.
Schreibfehler sind mit Absicht und nur zur Belustigung der Leser !
Antworten

Zurück zu „Ämter“