Epilepsie, Covid 19, Impfung und long-/post-Covid 19

Antworten
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Epilepsie, Covid 19, Impfung und long-/post-Covid 19

Beitrag von Kolibri » 8. Nov 2021, 23:15

Ich sammel die Themen zusammen, weil sie ja hochaktuell sind. Ein extra Unterforum zu erstellen ist mir grad zu kompliziert. :-(
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: Epilepsie, Covid 19, Impfung und long-/post-Covid 19

Beitrag von Kolibri » 8. Nov 2021, 23:42

.
Wie SARS-CoV-2 Gefäße im Gehirn schädigt

[Epilepsie wird nicht genannt, gehört aber doch irgendwie ;-) zum Gehirn.]
SARS-CoV-2 schädigt über ein Virenenzym Endothelzellen im Gehirn. Das berichtet eine Lübecker Forschungsgruppe zusammen mit Wissenschaftlern aus Frankreich, Spanien und Deutschland im Fachmagazin Nature Neuroscience (DOI: 10.1038/s41593-021-00926-1). Die Arbeitsgruppe hofft, über eine spezifische pharmakologische Intervention diesen Pathomechanismus unterbinden zu können.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... -schaedigt
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: Epilepsie, Covid 19, Impfung und long-/post-Covid 19

Beitrag von Kolibri » 8. Nov 2021, 23:45

.
DGfE

Impfungen gegen Covid-19 bei Epilepsiepatienten

http://www.dgfe.org/home/index,selid,7817.html
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: Epilepsie, Covid 19, Impfung und long-/post-Covid 19

Beitrag von Kolibri » 23. Feb 2022, 14:51

Long COVID: Zunahme von psychischen Erkrankungen im ersten Jahr

Eine Studie der US-Veteranenbehörde im Britischen Ärzteblatt (BMJ, 2022; DOI: 10.1136/bmj-2021-068993) weist auf eine Zunahme von Angstzuständen, Depressionen, Stresserkrankungen, Schlafstörun­gen und kognitiven Störungen hin.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... 41444febae
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: Epilepsie, Covid 19, Impfung und long-/post-Covid 19

Beitrag von Kolibri » 28. Dez 2022, 17:51

Antiinflammatorische Immunsignatur als eine Ursache für Long COVID

Bei Long COVID wird das Proteomik- und Metabolomikmuster im Blutplasma von entzündungs­hemmenden Molekülen dominiert. Die Wissenschaftler der Joint Metabolome Facility der Universität Wien und Medizinischen Universität Wien schlagen daher eine überschießende anti-entzündliche Reaktionen als wesentlichen Treiber für das Erschöpfungs-Syndrom vor.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... Long-COVID
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Long COVID: Die meisten Symptome klingen

Beitrag von Kolibri » 17. Jan 2023, 15:24

DÄ, 16. Januar 2023

Long COVID: Die meisten Symptome klingen nach leichter Infektion innerhalb eines Jahres ab

Nach einem milden Verlauf von COVID-19 verschwinden die meisten Langzeitfolgen innerhalb eines Jahres. Das berichtet eine Arbeitsgruppe aus Israel im British Medical Journal (2023, DOI: 10.1136/bmj-2022-072529).

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... em-Jahr-ab
LG, Kolibri
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 473
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Drese strebt Long-COVID-Untersuchungen als Kassenleistung an

Beitrag von Kolibri » 19. Jan 2023, 19:17

ÄB, 18. Januar 2023

Drese strebt Long-COVID-Untersuchungen als Kassenleistung an

Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsministerin Stefanie Drese hat sich für eine ausreichende Finanzierung von speziellen Post- und Long-COVID-Untersuchungen durch die Krankenkassen ausgesprochen.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... eistung-an
LG, Kolibri
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Corona“