elektronische Patientenakte

Benutzeravatar
Amazoenchen
Moderator*in
Beiträge: 290
Registriert: 19. Apr 2019, 20:54

Re: elektronische Patientenakte

Beitrag von Amazoenchen » 13. Jun 2019, 20:09

Prosit EPK :shock:
Schreibfehler sind mit Absicht und dienen nur zur Belustigung der Leser 8-)
Benutzeravatar
aggi61
Beiträge: 229
Registriert: 5. Mai 2019, 07:45

Re: elektronische Patientenakte

Beitrag von aggi61 » 14. Jun 2019, 07:53

Danke @Kolibri - die Sendung war sehr interessant!

Was sie jedoch nicht anspricht (da das nicht Thema der Sendung war):
Röntgenbilder, Arztbriefe, Befunde - all das soll der Geretsrieder Zahnarzt Dr. Elmar Immertreu in Zukunft in eine elektronische Patientenakte stellen.
Diese Daten werden - soviel ich weiß - unsortiert eingestellt. Das heißt für den Arzt jedes Mal: Suchen nach den neuesten Befunden und Untersuchungsergebnissen.

Ich bin ja recht gut auf twitter vernetzt und hab da schon von einigen Ärzten gelesen, die ihre kassenärztliche Zulassung zurückgegeben haben wegen dem Mist. Die behandeln in Zukunft halt nur noch Privatpatienten.
Der Grund ist sowohl der Hickhack über die Datenunsicherheit als auch: Taraaa ... die Kosten, die viele Ärzte nicht bereit sind zu leisten ...
Pech für die "normalen" Patienten, die sich die eh schon raren Ärzte mit den vielen anderen Patienten teilen müssen :(
LG aggi
Benutzeravatar
Kolibri
Administrator*in
Beiträge: 361
Registriert: 16. Apr 2019, 23:56

Re: elektronische Patientenakte

Beitrag von Kolibri » 14. Jun 2019, 13:38

:evil:
LG, Kolibri
Antworten

Zurück zu „Ämter“